Sonntag, 19. August 2012

[Gastbeitrag] Pinselmalerei mit Nailartfarben

Hallo meine hübschen!
Ich habe vor ca. einer Woche eine Anfrage von eubecos bekommen, dass Sie gerne bei mir einen Gastbeitrag veröffentlichen würden. Ich konnte mich zwischen zwei Themen entscheiden und habe mich für Pinselmalerei mit Nailartfarben entschieden.
Dazu habe ich step - by - step Bilder für euch gemacht. Ich hoffe euch gefällt es!

Sagt mir in den Kommentaren, wie Ihr solche Posts findet!
Hätte auch Lust so was mit anderen Blogs zu machen, also sozusagen eine indirekte Blogvorstellung!


... So, ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch nun den Artikel...


Pinselmalerei mit Nailartfarben


Eine gepflegte Erscheinung beruht nicht nur auf schönen Kleidern und passendem Schmuck. Gerade die Hände sind ein Blickfang und können sehr viel über die Person aussagen. Eine gute Maniküre muss einfach sein. Ob ein natürlicher Look oder Nagelkunst bevorzugt wird, das ist Geschmackssache.
Was ist unter Nailart zu verstehen?

Stilvolle, wunderschöne Nägel sind der Traum der meisten Frauen. Längst gibt es viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten, als nur das Auftragen von Farblack. Mit umfangreichem Fachwissen gestalten professionelle Nageldesigner je nach Wunsch und Anlass traumhafte Kunstwerke. Ob dezent oder ausgefallen, alles ist möglich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Außer Acryl und Gel kommen für die Verzierung Strass, Spitzen, Glitter und vor allem Farben zum Einsatz.
Pinselmalerei mit Nailartfarben liegt stark im Trend. Nach Wunsch, bezüglich Farbton und Motiv, werden die Nägel aufwendig gestaltet. So werden gerne Designs auf bestimmte Feste und Anlässe, wie beispielsweise Hochzeiten, abgestimmt. Einige Nagelkünstler beherrschen ihr Handwerk inzwischen so hervorragend, dass sie Motive wie Blumen, Tiere, Figuren, Ornamente in unglaublicher Originaltreue auf die Nägel zaubern.

Wie werden die Nägel bemalt?

Für die Nagelkunst werden extra dafür vorgesehene Nailartfarben verwendet. Eine umfangreiche Auswahl an
Nagellack gibt es bei Eubecos. Wer sich für weniger aufwendige Designs begeistert, kann natürlich selbst kreativ werden. Die sogenannte One Stroke Technik beispielsweise ist mit ein wenig Übung relativ einfach anzuwenden. Mit einem flachen Pinsel werden zwei bis drei Farben gleichzeitig an den verschiedenen Pinselenden aufgenommen. Nachdem die Farbe gut abgestrichen ist, können mit leichten Druck Blumen und Blätter gemalt werden. Ein dünner Pinsel ist nützlich, um abschließen feine Konturen und Details herauszuarbeiten. Natürlich können mit einem feinen Pinsel auch eigene Muster und Kreationen aufgemalt werden.

Was wird für Pinselmalerei benötigt?

Wer seine Nägel mit Pinselmalerei verschönern möchte, benötigt vor allem neben Pinseln die passenden Farben. Speziell entwickelte Acrylfarben, die wasserverdünnbar und miteinander mischbar sind, bieten unendliche Farbmöglichkeiten. Sie verlaufen nicht ineinander und trocknen an der Luft, jedoch nicht zu schnell, sodass exaktes Arbeiten möglich ist. Übrigens sieht Nailart auch an den Fußnägeln wunderschön aus, gerade im Sommer, wenn die Füße in Sandalen gezeigt werden.
 ... So nun zeige ich euch, wie ich mich von der Pinselmalerei inspirieren lassen habe ...


1. Schritt: Tragt einen Basecoat auf und lasst ihn gut trocknen. Danach malt ihr eure Nagelspitzen in einer beliebigen Farbe an, somit man das Nagelweiß nicht mehr sieht. Sieht so eigentlich auch schon toll aus oder? ;)



2. Schritt: Jetzt malt ihr mit einem ganz dünnen Pinsel (ich habe den, aus dem Essence nail art designer set verwendet), Blütenblätter auf, wenn Ihr es schafft, dann könnt ihr auch einen etwas dickeren Pinsel verwenden, dann bleibt euch der nächste Schritt erspart.




3. Schritt: Nun könnt ihr mit der gleichen Farbe eure Blütenblätter ausmalen. Es sollte nicht alles perfekt deckend sein, da Blütenblätter ja auch eine Struktur haben.






4. Schritt: Als letztes müsst ihr nur noch mit einem weißen Nagellack, die Blütenblätter umranden, Punkte in die Blütenblätter setzen und mit einem Top Sealer alles versiegeln. Wir wollen ja, dass dies für längere Zeit erhalten bleibt =) 

Ich habe für dieses Naildesign folgende Produkte verwendet...

  •  ESSENCE (Ultra strong nail harderer)
  •  RIMMEL (402 Urban Purple)
  •  LR (french tip)
  •  ESSENCE (56 got a secret)
  • ESSENCE (Pinsel aus Nail art designer set)
  • Zahnstocher

Wie hat euch dieser Post gefallen? Lasst es mich wissen und schreibt mir einen Kommentar =)

Liebe  Grüße

Tamy

Kommentare:

  1. Hast du echt gut gemacht!
    Ich kann GARNICHT auf meinen Nägel malen, aber echt garnicht :D

    Dein Blog gefällt mir gut, würd mich über gegenseitiges Verfolgen sehr freuen :)

    http://faelis91.blogspot.co.at/

    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!!

    Werde es bald ausprobieren :)

    Über einen Besuch ,ein Kommentar oder ein neues Abo würde ich mich sehr freuen.

    Als Neulings ist es echt schwierig :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, das ist ja wirklich schade, dass es Catrice in Italien nicht gibt :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann die LE's immer nur anschmachten =(

      LG

      Löschen