Mittwoch, 22. August 2012

KIKO Lavish oriental Eyeliner [Review]

Hallo ihr Schönheiten!

Heute habe ich für euch einen Kauftipp parat, aber dass ihr wisst von was ich rede, tippe ich nun eine kleine Review dazu.

Es geht, wie ihr schon in der Überschrift lesen konntet, um den Kiko flüssig Eyeliner aus der Limited Edition Lavis Oriental.

Ich habe ihn nun schon 3 Tage in Besitz und ich liebe ihn abgöttisch!




Nun zu den Angaben...


Preis: 7,90 €
Menge: 6 ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Bezeichnung: Oriental Eyeliner 01 black
Art: flüssig Eyeliner im Glastiegel
Inhaltsstoffe: Isododecane, Mica, Hydrogenated, Polycyclopentadiene, Polyethylene, Cera alba (Beeswax/Cire D' abeille), Trimethylsiloxysilicate, Octyldodecanol, Disteardimonium Hectorite, Tribehenin, Acrylates/Dimethicone Copolymer, Propylene Carbonate.
Verpackung: Goldener Deckel (Drehverschluss) sonst Glastiegel




Das sagt Kiko dazu...

FLÜSSIG GLEITENDER EYELINER MIT LANGEM HALT. DIE GELFORMEL BESITZT AUSSERGEWÖHNLICHE INTENSITÄT UND BRILLANZ: MIT EINEM DÜNNEN PINSEL AUF DIE ÄUSSEREN AUGENWINKEL GEBEN. AUGENÄRZTLICH GETESTET.



Meine Meinung...

Wie schon oben gesagt, ich liebe ihn über alles. Ich habe bis vor 3 Tagen immer Flüssigeyeliner benutzt die als Stiftform oder als Eyeliner mit integriertem Pinsel, die die man aufdrehen kann, der Pinsel ist somit im Deckel eingebaut (hmm... wie ist denn hierfür die richtige Bezeichnung? Schreibt mir bitte in den Kommentaren, wie ihr solche Eyeliner nennt!) benutzt. Habe aber immer das Produkt mit einem anderen Pinsel entnommen, da mir die integrierten Pinsel fast immer eine zu dicke Spitze hatten und man somit auch nur dickere Eyelinerstriche ziehen konnte.
Für mich war es immer sehr umständlich mit den integrierten Pinseln, denn ich musste diese vor dem Auftragen immer irgendwo wegstellen, wo halt gerade Platz war. Ich konnte diese ja nicht in den Mülleimer werfen, denn sonst ja der Eyeliner ausgetrocknet wäre, hatte aber wirklich keine Verwendung für diese Pinsel.

Ich finde, dass bei diesem Produkt einfach alles passt. Die Farbabgabe ist intensiv schwarz, die Haltbarkeit ist wirklich super. Beim swatchen musste ich sogar mein Augen - Makup - Entferner verwenden, denn nur mit Seife ging es nicht ab.

Er hält auch wirklich 24 h, denn ich war gestern sehr müde und bin ohne abschminken ins Bett gegangen und am heutigen morgen, war der Eyeliner noch genauso intensiv und am richtigen Platz wie gestern, als ich ihn aufgetragen habe. Obwohl ich immer mit meinen Händen irgendwie im Gesicht rumdätsche usw. =)




Habt ihr den Eyeliner auch schon entdeckt? Habt ihr ihn mitgenommen?
Lasst mich wissen was ihr davon haltet!


Ich wünsche euch noch einen Sonnigen Tag und bis bald!

Tamy

Kommentare:

  1. Ich benutze immer einen von essence:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch immer den Geleyeliner von Essence benutzt, aber diese trocknen bei mir immer nach ein paar Monaten komplett aus. Dieser von Kiko ist eben ein Flüssigeyeliner und wird nicht so schnell austrocken. Ach ich liebe ihn einfach! =)

      Löschen
  2. Hallo Süße,
    ja, schade, dass Du aufgrund meiner Einschränkung auf Deutschland bei "beauties diary" nicht mitmachen kannst ;o(
    Wollte eben nur die Portokosten für alle Beteiligten möglichst gering halten.
    Habe mal geguckt, ein Päckchen liegt bei knapp 9,- € und eine Büchersendung bei rund 4,- €.
    Befürchte, dass Nathalie (wäre vor Dir dran), das nicht alles auf sich nehmen möchte?!
    Und auch für Dich wäre es ja recht teuer, wenn Du (sowohl Hin- als auch) die Rücksendung nach Deutschland bezahlen müsstest.
    Wirklich richtig schade!
    Aber dafür beschränke ich meine Gewinnspiele lediglich auf die EU und den EWR, da kannst Du dann beim nächsten dabei sein.
    Habe noch keins konkret geplant, aber es kommt bestimmt bald mal wieder eins ;o)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt, ist wirklich ne Menge Geld. Aber tolle Aktion!
      Ja, da werde ich bestimmt mitmachen, wenn du dann eines in Planung hast =)

      LG

      Löschen